Guett Dern Fachbetrieb für Sicherheit GmbH

  • Biesterfeldstraße 1
    50829 Köln
  • Biesterfeldstraße 1
    50829 Köln

Lichtsignalanlagen und Hörlösungen

Für gehörlose und schwerhörige Menschen bieten wir Lichtsignalanlagen für Türklingeln oder das Telefon an, sowie Hörhilfen und Hörverstärker, die schwerhörigen Menschen helfen, Gesprächen besser zu folgen.

Lichtsignale im Alltag

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Sendern und Empfängern für alltägliche Situation wie ein Klingeln an der Tür oder das Telefon. Für gehörlose Menschen ist der Einsatz von Lichtsignalen gebräuchlich, um zu zeigen, dass jemand an der Tür geklingelt hat oder anruft. Auch für schwerhörige Menschen sind optische Signale eine große Hilfe. Wenn zum Beispiel früh morgens jemand an Ihrer Tür klingelt, Sie aber Ihre Hörgeräte zum Schlafen nicht tragen, ist ein Lichtsignal wesentlich verlässlicher als die bloße akustische Klingel.

Die Firma Bellman&Symfon bietet auch praktische mobile Empfänger, die Ihnen auch im Freien durch Vibrationsalarm melden, wenn im Haus das Telefon klingelt. So können Sie im Garten arbeiten oder in der Sonne liegen, ohne das Haus im Auge behalten zu müssen. Einen Wecker mit Blitzlicht und Vibration erhalten Sie ebenfalls bei uns.

Sicherheitssysteme für gehörlose und schwerhörige Menschen

Die klassische Alarmanlage oder der klassische Rauchmelder warnt Sie mit einem akustischen Warnton. Wenn Sie allerdings gehörlos sind oder aufgrund von Schwerhörigkeit ein akustisches Signal nicht hören können, brauchen Sie Sicherheitssysteme, die optische Warnsignale oder einen Vibrationsalarm senden.

Sie vergessen einen Topf auf dem Herd, obwohl Sie nur kurz ins Nachbarzimmer wollten und schon entwickelt sich Rauch, den Sie durch die geschlossene Tür nicht riechen. Zum Glück ist der Rauchmelder mit den Empfängern in anderen Räumen verbunden und gibt sofort ein Lichtsignal, das Ihnen rechtzeitig meldet, dass der Rauchmelder aktiviert wurde. Aus dem Sortiment von Bellman&Symfon bieten wir Ihnen die nötigen Sender und Empfänger an, die Sie im Notfall mit Lichtsignalen oder Vibrationsalarm warnen.

lichtsignalanlage_1

Wie funktionieren Lichtsignalanlagen?

Ein Rauchmelder, der ein akustisches Warnsignal ausgibt, braucht keinen separaten Empfänger. Sobald der Sensor Rauch wahrnimmt, ertönt ein lauter Warnton, der hörende Menschen auch aus dem Schlaf reißt. Wie ist die Situation aber bei gehörlosen oder schwerhörigen Menschen?

Die Lichtsignale werden von einem Empfänger ausgelöst, der mit einem Sender verbunden ist. Der Sender ist wie bei einer akustischen Alarmanlage an einer strategischen Stelle angebracht. Er ist zum Beispiel mit der Türklingel oder dem Telefon verbunden und gibt sofort ein Lichtsignal aus, wenn dort ein Signal ankommt. Bei einem Rauchmelder, einem Bewegungsmelder oder einem Babyruf-Sender ist es besonders wichtig, dass die Empfänger an strategischen Orten angebracht sind.

Empfänger stellen Sie zum Beispiel auf einen Tisch und dank der Funkverbindung können Sie sie problemlos von einem Raum in den nächsten nehmen. Falls Sie viel unterwegs sind und nicht die ganze Zeit einen Tischempfänger mit sich herumtragen wollen, können Sie einen tragbaren Empfänger an Ihrem Gürtel oder wie eine Armbanduhr tragen, der Sie mit Vibrationsalarm benachrichtigt. Zusätzliche LEDs auf dem modernen Empfänger zeigen Ihnen, welcher Sender aktiviert wurde.

Neben einer Vereinfachung des Alltags bieten wir Ihnen also mit den Produkten von Bellman&Symfon ein umfangreiches Angebot, um Ihnen auch persönliche Sicherheit zu gewährleisten.