Guett Dern Fachbetrieb für Sicherheit GmbH

  • Biesterfeldstraße 1
    50829 Köln
  • Biesterfeldstraße 1
    50829 Köln

Was tun nach einem Einbruch?

Wer nach Hause oder ins Büro kommt und feststellt, dass eingebrochen wurde, sollte zunächst die Polizei verständigen. Am besten per Handy, da sich die Einbrecher ja noch im Inneren befinden könnten. Entsprechend sollte mit dem Betreten der Räumlichkeiten gewartet werden, sofern die Witterungsbedingungen dies nicht unmöglich machen. In der Wohnung bzw. im Haus sollten dann möglichst wenige Dinge berührt werden, um die Arbeit der Spurensicherung nicht zu erschweren. Außerdem macht es Sinn, Fotos zu machen und erste Listen darüber aufzustellen, welche Dinge im Haushalt fehlen bzw. an welchen Gegenständen ein Schaden entstanden ist.

Im nächsten Schritt geht es darum, mit den Nachbarn Kontakt aufzunehmen, ob diese gegebenenfalls etwas bemerkt haben. Auf diese Weise sind erste Informationen bereits zusammengetragen, bevor die Polizei eintrifft. Wenn dieser die Stehlgutliste übergeben worden ist und die Untersuchungen am Tatort abgeschlossen sind, sollte sich die erste Aufregung gelegt haben. Um ein wenig Abstand zu gewinnen, kann es sinnvoll sein, die folgende Nacht bei Freunden oder im Hotel zu verbringen, sofern eine Notsicherung der Wohnung möglich ist.

hilfe-nach-einbruch

Die Schäden beheben lassen

Unabhängig davon, ob die Diebe durch die Tür oder das Fenster ins Innere der Wohnung bzw. der Firma gedrungen sind, wird in der Regel ein Schreiner benötigt, um den Schaden zu beheben. Entsprechend steht der Meisterbetrieb zusammen mit der Versicherung nach einem Einbruch ganz oben auf der Telefonliste. Allerdings verhält es sich oft so, dass die Auftragslage eine kurzfristige Erledigung der notwendigen Arbeiten nicht zulässt. Die Reparatur eines kaputten Fensters ist außerdem meist weniger lukrativ als das Abarbeiten einer Baustelle. Entsprechend wird man um mehrere Tage oder im schlimmsten Fall Wochen vertröstet. Die Wohnung bzw. die Geschäftsräume können aber so lange nicht ungesichert bleiben. Denn der gerade erfolgte Einbruch hat gezeigt, dass ein Schutz dringend notwendig ist. Wenn der Anruf bei mehreren Tischlereien und Glasern erfolglos bleibt, wird es Zeit, über alternative Lösungen nachzudenken.

Auf den Spezialisten setzen

Die Schwierigkeit, auf die Schnelle einen Tischler oder Glaser aufzutreiben, verwundert nicht. Denn nur wenige Handwerksbetriebe sind auf Notfälle eingerichtet. Wenn es nicht um das Öffnen von Wohnungstüren wegen eines vergessenen Schlüssels oder die Beseitigung von Verstopfungen im Abfluss geht, gehen Handwerker in der Regel davon aus, einen Termin mit entsprechender Vorlaufzeit vereinbaren zu können. Hier bilden wir eine Ausnahme. Denn unser Sicherheitsdienst ist auf die kurzfristige Bearbeitung von Einbruchschäden spezialisiert. Mit unserer Hilfe und Unterstützung lassen sich Ihre Wohn- oder Geschäftsräume kurzfristig absichern.

Schnelle Hilfe ist alternativlos

Nicht immer ist es möglich, die Nacht nach einem Einbruch woanders zu verbringen. Dann ist es schon für das eigene Sicherheitsempfinden unumgänglich, eine Notsicherung vornehmen zu lassen. Dies gilt erst recht dann, wenn weiterer Schaden durch ungünstige Witterungsbedingungen droht. Dies betrifft sowohl Niederschlag in Form von Regen, Schnee oder Hagel als auch ein vollständiges Auskühlen der Räumlichkeiten im Winter. So oder so sind deshalb einige erste Reparaturen unaufschiebbar und können in der Regel nicht fachgerecht von Ihnen selber ausgeführt werden – vor allem, wenn es um eine effektive Absicherung der betroffenen Räumlichkeiten geht.

Verlieren Sie keine Zeit

Gleiches gilt, wenn es sich um Geschäftsräume handelt. Zum einen muss die Sicherheit des Gebäudes wiederhergestellt werden und zum anderen muss die Arbeit möglichst bald weitergehen. Wenn die Witterungsbedingungen die Räume auskühlen, ist dies nicht möglich. Entsprechend wichtig ist es dann, alle Schäden zeitnah beheben zu lassen, um die Funktionsfähigkeit der Firma möglichst rasch wieder herzustellen. Entsprechend ist es in einem solchen Fall nicht möglich, sich tage- oder gar wochenlang durch einen Tischler oder Glaser vertrösten zu lassen. Denn die hierdurch entstehenden Umsatzeinbußen könnten sich am Ende als höher erweisen als der durch den Einbruch an sich entstandene Verlust und Sachschaden.

Jederzeit für Sie da

Aus den genannten Gründen ist es weder im privaten noch geschäftlichen Bereich möglich, die von einem Einbruch betroffenen Räumlichkeiten über Nacht oder auch mehrere Tage offen stehen zu lassen. Deshalb bieten wir unseren Service rund um die Uhr und auch am Wochenende an. Wegen einer Notsicherung Ihrer Wohn- oder Geschäftsräume können Sie uns zu jeder Tages- und Nachzeit kontaktieren. Wir machen uns dann umgehend auf den Weg, um vor Ort die notwendigen Maßnahmen zur Absicherung der Wohnung bzw. des Betriebs vorzunehmen. Denn je früher die Schäden eines Einbruchs behoben sind, desto weniger weiterer Schaden geschieht und desto früher kann das Leben in gewohnter Weise weiter gehen.